Menü

Neuigkeiten - Burgausstellung

Ausstellung auf der Burg Trausnitz – 22. Dezember 2021 bis 31. Juli 2022

Am Hof der Reichen Herzöge – Geschichten um die "Landshuter Hochzeit 1475“

 

Die Stadt Landshut hat in diesem Jahr die Gelegenheit einige der kostbaren Originalkostüme aus dem wertvollen Fundus des Vereins "Die Förderer" zur Verfügung gestellt zu bekommen. Darum hat das Amt für Wirtschaft, Marketing und Tourismus gemeinsam mit den Förderern eine Ausstellung auf der Burg Trausnitz konzipiert, die Szenen des mittelalterlichen Lebens zur Zeit um 1475 darstellt.

Lebensgroße Figuren, die stilvoll und authentisch in edle, historische Kostüme gekleidet werden, erzählen anschaulich Episoden zur berühmten Fürstenhochzeit. Der Titel der Schau, die von 22. Dezember 2021 bis 31. Juli 2022 läuft:

Am Hof der Reichen Herzöge von Bayern – Geschichten um die "Landshuter Hochzeit 1475“.

 

Die Szenen der Ausstellung, die im Rahmen einer Burgführung besichtigt werden kann, werden in den Räumlichkeiten der Dürnitz, der Neuen Dürnitz, der Kleinen Dürnitz, der Kapelle sowie im 2. Obergeschoss in Georgs Rittersaal und in der Söllerstube präsentiert.

Mit der Darstellung der Landshuter Hochzeit, dem immateriellen Kulturerbe Deutschlands, unterstreicht die Stadt die Bedeutung der Burg Trausnitz als eines der wichtigsten Wahrzeichen von Landshut. Der einstige Regierungssitz des alten Bayerns hat bereits zahlreichen Veranstaltungen, Ausstellungen und Märkten mit seinem einzigartigen Ambiente eine ganz besondere Note verliehen. Nun kommt ein weiterer Höhepunkt dieser Top-Sehenswürdigkeit hinzu.

Die Besucher können sich darauf freuen, die weltbekannte Landshuter Hochzeit, die wegen der Corona-Pandemie ins Jahr 2023 verschoben wurde, nun in einer neuen Form erleben zu können.

 

 

Eintritt für Burg + Ausstellung: 5,50 €

Öffnungszeiten: 9 – 18 Uhr (letzte Führung um 17 Uhr)

Ort: Burg Trausnitz Landshut

www.burg-trausnitz.de

www.schloesser.bayern.de

www.landshuter-hochzeit.de

 @landshut_erleben  #landshut_erleben

 landshut_erleben

   www.bayerisches-thermenland.de

 

Wir bedanken uns für die Unterstützung bei: