Menü

Führungen für Gruppen

Kennenlern-Tour

Diese Tour wird auch als Führung mit deutscher Gebärdensprache angeboten!

Ein informativer Stadtbummel führt Sie durch die Altstadt. Ohne Zweifel einer der schönsten und besterhaltendsten historischen Straßenzüge Deutschlands. Dabei werden die großen Sehenswürdigkeiten Landshuts, wie die Basilika St. Martin mit himmelragender Architektur, dem höchsten Backsteinkirchturm der Welt, besichtigt. Auch den Innenhof der Stadtresidenz, ein Stück Italien inmitten Altbayerns und den Rathausprunksaal mit seinen Wandgemälden, die Szenen der berühmten „Landshuter Hochzeit 1475” zeigen, werden Sie kennenlernen. Natürlich werden   Sie auch unbekannte idyllische Ecken und Winkel unserer Stadt entdecken und über manches historische „Geschichtchen“ schmunzeln. Genießen Sie einen Spaziergang der besonderen Art – viel Vergnügen!

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

 

 

 

Landshut spezial - Architekturführung

Architektur von der Romanik bis zur Gegenwart

Worin unterscheidet sich die Romanik von der Gotik? Woran erkennt man die Renaissance? Gibt es einen Unterschied zum Klassizismus? Erleben Sie die verschiedenen Stilepochen und deren Merkmale an Beispielen und Details aus Landshut.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Stadtspaziergang "Landshuter Hochzeit 1475"

Eines der größten historischen Festivals in Europa

Lassen Sie sich entführen in die „Goldene Zeit“ Landshuts, als Herzog Georg der Reiche im Jahre 1475 die polnische Königstochter Hedwig heiratete. Ein Fest unglaublicher Prachtentfaltung wartete auf die zahlreichen adeligen Gäste mit ihrem Gefolge. Aber auch die Landshuter feierten tüchtig mit. Wann hatte man sonst schon die Möglichkeit, sich auf Kosten des Herzogshauses den Bauch voll zu schlagen? Wandern Sie auf den Spuren von Braut und Bräutigam, von Kaiser und Edeldamen, von noblem und „gemeinem“ Volk, so wie man es Dank der detailreichen Aufzeichnungen der Chronisten noch heute an den Originalschauplätzen nachempfinden kann. Es muss nicht das „Hochzeitsjahr“ (nächste Aufführung 2017) sein, um sich von der „Landshuter Hochzeit“ in eine andere Zeit versetzen zu lassen. Erstaunliche Informationen und charmante Geschichten warten auf Sie!

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Auf den Spuren der Renaissance

Sonderführung in den Erdgeschoss-Räumen der Stadtresidenz

Landshut, die Stadt der Gotik? Bei diesem Stadtspaziergang wird Ihnen bewusst werden, dass die Entwicklung der Stadt niemals zum Stillstand kam. Tauchen Sie ein in die Welt Herzog Ludwigs X., dem Erbauer der Stadtresidenz, bewundern Sie den ersten Renaissance-Palazzo nördlich der Alpen von außen mit seinen einzigartigen Deckengemälden, die uns im Stil der Zeit Geschichten aus der griechischen/römischen Mythologie näher bringen:

„Arachne-Zimmer“ – der Wettstreit zwischen der Göttin Athena und der lydischen Weberin Arachne
„Saal der Nemesis“ – Göttin der Rache, ausgleichende und strafende Gerechtigkeit
„Latona-Zimmer“ – Latona, die Mutter des Geschwisterpaares Apollo und Diana, die die lykischen Bauern mit einem Fluch belegt
„Ecksaal“ – tonnengewölbter Raum

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:85,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

In der Zeit des Barock und Rokoko

Die Liebe zu ihrer Stadt und der Wunsch sie zu verschönern hat auch vor den Landshutern des 17. und 18. Jh. nicht Halt gemacht. So manches gotische Bürgerhaus veränderte sein Aussehen und manches stattliche Palais wurde errichtet. Vor allem aber die Klöster der Stadt wetteiferten darum, ihre Kirchen in kostbarer Ausstattung und neuem Glanz erstehen zu lassen. Johann Baptist Zimmermann, einer der großen Stuckateure und Maler des Bayerischen Rokoko gab nicht nur der Klosterkirche der Zisterzienserinnen von Seligenthal eine neue Gestalt, er schuf auch aus der gotischen Dominikanerkirche St. Blasius einen Kirchenraum von unnachahmlicher Eleganz. Er leitete den Umbau, lieferte die Entwürfe für die Stuckaturen und malte die Deckengemälde mit eigener Hand. So zählt die Landshuter Dominikanerkirche zu den hervorragendsten Schöpfungen des Bayerischen Rokoko. Nach jahrelangen aufwändigen Restaurierungsarbeiten steht dieses Juwel nun wieder allen kultur- und kunstgeschichtlich interessierten Besuchern im Rahmen einer Führung offen. Kommen Sie mit – wir schließen gerne das Portal für Sie auf!

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Besichtigung Rathausprunksaal

Im Obergeschoss des Rathauses befindet sich seit dem Mittelalter der herrliche Rathausprunksaal. Schon während der Landshuter Hochzeit 1475 fand hier der Brauttanz statt – 400 Jahre später wurde der Saal im neugotischen Stil umgestaltet. Er wurde zu einem bewundernswerten Prachtbeispiel der dekorativen Kunst des späten 19. Jahrhunderts. Dem Saal geben die gewaltigen Bronzelüster, vor allem aber die kunstvollen Kachelkamine von Franz Reither, edle Beispiele Landshuter Haf nerkunst, eine ganz besondere Note.

1876 wurden vier Münchner Kunst- und Historienmaler mit einem Wand-Umlaufgemälde beauftragt, das einen Höhepunkt der Landshuter Geschichte darstellt: Die Landshuter Fürstenhochzeit von 1475.

Bestaunen Sie mit uns diesen beeindruckenden Raum mit seinen großartigen Kunstwerken!

Dauer:ca. 30 Minuten
Preis:40,00 Euro
Teilnehmer:unbegrenzt
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Romantischer Stadtspaziergang

Lieben Sie Literatur in all ihren Facetten? Dann sind Sie hier richtig. Großartige Poeten und Schriftsteller verbrachten in Landshut bedeutsame Zeiten ihres Lebens. Hans Carossa schreibt in seinen Tagebüchern: „Ich bin in einer Heimat, die mir nicht verloren gehen kann. Ich selbst bin alt geworden, aber die schöne Stadt ist in mir nicht gealtert…“ Wenn das Wort „Romantik“ in Ihnen nicht nur ein „Gefühl“, sondern auch Ihren Wissensdurst erweckt, mehr über diese umwälzende Epoche zu erfahren, dann lassen Sie sich bei einem Spaziergang von historischen Fakten und Gebäuden, bewegenden Geschichten und pikanten Anekdoten vom romantischen Landshut bezaubern!

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Landshut für Landshuter

Wollen Sie Ihre Heimatstadt kennenlernen oder ganz neu entdecken? Bei dieser Führung erfahren Sie nicht nur historische Hintergründe, Sie lernen auch besondere Altstadthäuser und versteckte Gassen kennen und – Sie wissen endlich, wo die Indianer in der Martinskirche sind …

Nette Anekdoten geben diesem Stadtspaziergang eine ungezwungene und lockere Atmosphäre.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Mittelalterlicher Stadtrundgang

Wenn Mauern erzählen könnten – ein mittelalterlicher Stadtrundgang.

Ein Spaziergang entlang Resten der wehrhaften alten Stadtbefestigung aus dem 13. Jahrhundert bietet faszinierende Einblicke in die Geschichte und Architektur des mittelalterlichen Landshut. Werden Sie Zeitzeuge der Bürgerverschwörung im Röcklturm und entdecken Sie unbekannte Schauplätze der historischen Vergangenheit Landshuts.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Kirchenführungen in Landshut mit Orgelmusik

Von den Höhen der Gotik bis zum Himmel des Barock

Volksfrömmigkeit in Landshuter Kirchen und Kapellen im Wandel der Zeit

Dauer:ca. 2 Stunden, Orgelspiel ca. 20 Minuten
Preis:Führung: 70,00 Euro,
Orgelspiel: 50,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Foto-Tour

Sie wollen über die Stadt Landshut informiert werden und dabei genug Zeit für gute Fotografie haben? Wir führen Sie zu den schönsten Plätzen Landshuts, bannen so manch romantischen Winkel aufs Bild und überlegen uns, wie ausdrucksstarke Fotos entstehen. Wir feuen uns auf Sie und Ihre Kamera.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Prinzessinen, Hexen und Mätressen

Begleiten Sie uns auf eine interessante Zeitreise in das 15./16. Jahrhundert. Der Rathausprunksaal stimmt uns ein auf das bewegte Leben der polnischen Prinzessin Hedwig, die bittere Tränen am Tag ihrer Hochzeit mit ihrem unbekannten Ehemann, Herzog Georg vergoß. Hören Sie die leidenschaftlichen  und faszinierenden Geschichten Landshuter Mätressen! Erfahren Sie, wie das Leben „edler Damen“ war und wie schnell der Hexenwahn alles zerstören konnte.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Der Landshuter Hofgarten - seine Geheimnisse

Wir tauchen ein in die Gegenwart und Vergangenheit des Hofgartens. Wo wurden Ananas und Seidenraupen gezüchtet? Was hat der Königlgarten mit der Jagd zu tun? Wie viele Obstsorten erfreuten den Gaumen des Herzogs? Gab es den Schwanenteich wirklich? Von welcher Qualität war der angebaute Wein? Wo war der Lieblingsplatz der Mönche und Nonnen? Flora und Fauna – sind heute noch Raritäten vorhanden? Bei einem Rundgang durch die älteste Gartenanlage Landshuts erfahren Sie seine Geheimnisse und werden mit einem sagenhaften Ausblick über die Stadt belohnt. Ein Erlebnis nicht nur für Gartenliebhaber ...

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Landshut mit dem Fahrrad

Verknüpfen Sie sportliche Ambition mit Kunst und Kultur! Die radfreundliche Niederbayernmetropole Landshut liegt direkt am Isarradweg und läßt jedes Radfahrerherz höher schlagen! Auf dem Rad erobern Sie die historischen Highlights Landshuts, wie z. B. das als Kulisse für die Fernsehserie „Um Himmels Willen“ dienende Rathaus, den Innenhof der Stadtresidenz, des ersten Renaissancepalazzos nördlich der Alpen, die Basilika St. Martin mit dem höchsten Backsteinturm der Welt, sowie eines der größten Zisterzienserinnenkonvente im deutschsprachigen Raum, das Kloster Seligenthal, um nur einige „Radlstopps“ im Rahmen der Stadtradfahrt zu nennen. Sport macht bekanntlich Appetit – genießen Sie als krönenden Abschluss Ihrer Sport(kul)Tour die gastronomische Palette Landshuts.

Zeitraum:1. Mai bis 31. Oktober
Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:90,00 Euro
Teilnehmer:max. 12 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

"Per Pedes & radelnd" durch die Stadt

Eine außergewöhnliche Kombination, Landshut zu entdecken. Zu Fuß und per Rad werden Sie zu den geschichtsträchtigsten Sehenswürdigkeiten aber auch zu den „verstecktesten“ und bezauberndsten Plätzen Landshuts geführt. Auf Wunsch werden Sie nach Ihrer Tour durch die Stadt wieder auf den Isarradweg zurückgebracht.

Fahrräder können mit dem Gepäck während der Tour eingesperrt werden!

Zeitraum:1. Mai bis 31. Oktober
Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:max. 12 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Verborgenes Landshut

Sie kennen Landshut bereits und wollen einmal einen anderen Blickwinkel auf die Stadt werfen, verborgene Ecken finden und bereits vergessene Erzählungen der Stadt neu aufleben lassen? Wir lernen Landshut neu und auf eine andere Art und Weise kennen. Verborgen liegt auch im wahrsten Sinne des Wortes das Skulpturenmuseum im Hofberg. Auf Wunsch begeben wir uns hinein in die Ausstellung mit Werken von dem berühmten Bildhauer Fritz Koenig, der zu den bedeutendsten Protagonisten der Skulptur der Gegenwart gehört und der auch die Kugelkryatide vor dem ehemaligen World Trade Center schuf.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro ohne Museum
85,00 Euro inkl. Museumsführung,
zzgl. 2,00 Euro pro Person Eintritt
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail
Öffnungszeiten
Museum:
Dienstag - Sonntag
10:30 - 13:00 Uhr
14:00 - 17:00 Uhr

Gesamtkunstwerk Landshut

Malerische Orte, bedeutende Kunstwerke und meisterhafte Gebäude – auf dieser Tour zu ausgewählten Sehenswürdigkeiten erfahren Sie die Geschichten, die sich hinter diesen Kunstschätzen verbergen, auf amüsante und charmante Art erzählt. Auf Wunsch und nach Möglichkeit öffnet für uns Herr Ludwig von LAProjects seine Galerie. Ein Besuch des „Skulpturenmuseum im Hofberg“ mit Werken des Bildhauers und Stifters Prof. Fritz Koenig rundet die Führung ab.

Führungen sind ab 01.06.2018 möglich.

Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro ohne Museum
85,00 Euro inkl. Museumsführung,
zzgl. 2,00 Euro pro Person Eintritt
Teilnehmer:max. 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail
Öffnungszeiten Museum:Dienstag - Sonntag
10:30 Uhr - 13:00 Uhr
14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Geschichte & Geschichten

mit Renate Dornecker

Jahreszahlen sind nicht Ihr Ding? Dann begleiten Sie mich auf einem unterhaltsamen Spaziergang zu den Sehenswürdigkeiten unserer Stadt. Erfahren Sie dabei von menschlichen Schicksalen und Traditionen, von Weltanschauungen, Lebens- und Arbeitsbedingungen vergangener Zeit. Lauschen Sie interessanten, amüsanten und berührenden Geschichten und Anekdoten - Landshut ist voll davon! Sie möchten Ihren Stadtspaziergang kulinarisch ergänzen? Bei einer Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen kehren wir auf Wunsch in einem gemütlichen historischen Lokal in der Innenstadt ein.

Auf Wunsch Einkehr im „Röcklturm“ mit diversen Angeboten: von Umtrunk bis „Deftiger Brotzeit“ nach Vereinbarung.

Termin:auf Anfrage
Treffpunkt:vor dem Rathaus (Altstadt)
Dauer:ca. 2 Stunden
Preis:70,00 Euro
Teilnehmer:8 - 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Schaurige Geschichten & fröhliche Musik

mit J. Beer

Stadt-Musik-Erlebnis mit den Wittelsbacher Turmpfeiffern.

Wir lassen die „guten alten Zeiten“ aufleben, die nicht immer so rosig waren, und lernen Landshut von seiner verborgenen Seite kennen - untermalt mit
historischen Klängen.
Höhepunkt ist die Besichtigung des Weinkellers auf der Burg Trausnitz ... und einem Rezept für einen Liebestrank.

Bitte warme Jacke mitbringen - im Weinkeller hat es nur ca. 9°

Termin:nach Vereinbarung
Treffpunkt:19 Uhr, Kirche St. Martin
Dauer:ca. 1 1/2 Stunden
Preis:19,50 Euro
Teilnehmer:15 - 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Landshut und Fritz Koenig

Spaziergang mit Begegnungen

Fritz Koenig, einer der bedeutendsten deutschen Bildhauern, der international Ruhm erlangte, lebte bis zu seinem Tod 2017 in Ganslberg bei Landshut.
Während eines Stadtspaziergangs begegnen wir Fritz Koenigs Werke und Heimat und werden uns seinem Leben und Intentionen nähern.
Wir lernen weitere Persönlichkeiten der Stadt kennen, Schauplätze, Geschichte und Anekdoten und spannen den Bogen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Ein Rundgang der besonderen ART erwartet Sie.

Treffpunkt der Führung ist das Hauptportal von St. Martin in der Altstadt!

Dauer:bis zu 2 Stunden
Preis:70,00 Euro (deutsch)
85,00 Euro (fremdsprachig)
Teilnehmer:bis 15 Personen
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

"Um Himmels Willen" oder "Auf den Spuren von Herrn Wöller"

Der Stadtspaziergang zur Fernsehserie

Drehort Landshut. Filmkulisse für die bekannte Serie „Um Himmels Willen“ mit Fritz Wepper und Janina Hartwig in den Hauptrollen. Wer kennt sie nicht, die Serie um Bürgermeister Wöller und Schwester Hannah, die 2010 den Bambi für die beliebteste Fernsehserie erhielt und die längst zu den Publikumsrennern gehört.

Bei unserer speziellen Stadtführung lernen Sie viele der Originalschauplätze kennen und erfahren dabei noch allerlei Interessantes und Wissenswertes über Landshut, das fiktive Kaltenthal.

Dauer:bis zu 2 Stunden
Preis:70,00 Euro (deutsch)
85,00 Euro (fremdsprachig)
Teilnehmer:bis 25 Personen
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Nachtwächterführungen

mit Jutta Beer, Christian Baier, Georg Zollitsch

Wollten Sie schon immer die verborgenen Ecken und Gassen in  Landshut kennen lernen?

Folgen Sie dem Nachtwächter zu finsterer Stunde: Genießen Sie die besondere Stimmung, lauschen seinen Geschichten /Anekdoten und fühlen sich wie in der damaligen Zeit.

Lassen Sie sich vom Mittelalter in den Bann ziehen!

Termin:jeder letzte Freitag im Monat
Oktober - März, 19.00 - 20.30 Uhr

Freitag, 26. Oktober 2018
Freitag, 30. November 2018
Freitag, 28. Dezember 2018
Freitag, 25. Januar 2019
Freitag, 22. Februar 2019
Freitag, 29. März 2019
Treffpunkt:Am "Gickerl-Brunnen" vor dem Augustiner
Dauer:1 1/2 Stunden
Preis:19,50 Euro
(inkl. "Schmalzbrot und Schlummertrunk")
Teilnehmer:10 - 25 Teilnehmer
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail

Zusatztermin:

Mittwoch, 31. Oktober 2018
Treffpunkt: Am „Gickerl“-Brunnen vor dem „Augustiner“
von 19.00 bis 20.30 Uhr
für min. 10 bis max. 25 Personen
Kosten: 19,50 € p.P. inkl. Schmalzbrot und Schlummertrunk

Gebuchte Führungen:

Treffpunkt: Am „Gickerl“-Brunnen vor dem „Augustiner“
Dauer: 1 ½ Stunden
Kosten: 95,- €
Max. 25 Personen
Termine nach Vereinbarung (ohne Schlummertrunk)
Termine nach Vereinbarung (mit Schlummertrunk & Schmalzbrot) zzgl. 5,- € p.P. 

Filmvorführungen

Folgende Filme stehen zur Auswahl:

„Landshuter Hochzeit 1475“ in deutsch, englisch oder italienisch
Dauer: ca. 35 Minuten

Landshut: „Bilder einer gotischen Stadt“ in deutsch
Dauer: ca. 45 Minuten

Dauer:"Landshuter Hochzeit 1475",
ca. 35 Minuten
"Bilder einer gotischen Stadt",
ca. 45 Minuten
Preis:50,00 Euro
Teilnehmer:unbegrenzt
Information:Landshut Tourismus
Tel.: 0871 - 922 05 0
OpensEmail